Zurück zur Listenansicht

05.10.2017

Nachrücken einer Ersatzperson in der Gemeindevertretung Schwanheide

Nachrücken einer Ersatzperson in der Gemeindevertretung Schwanheide

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Schwanheide

 

 

Bekanntmachung des Gemeindewahlleiters über das Nachrücken einer Ersatzperson in der Gemeindevertretung Schwanheide

 

Frau Stefanie Humpke wurde aus dem Ehrenbeamtenverhältnis bei der Gemeinde Schwanheide entlassen und hat durch Verzicht das Mandat als Gemeindevertreterin verloren.

Somit geht dieser Sitz in der Gemeindevertretung auf Herrn Dietmar Podszus als nächste Ersatzperson des Wahlvorschlages der „Freien Wählergruppe für Schwanheide/Zweedorf“ über.

 

Gegen die Feststellung des Gemeindewahlleiters über das Nachrücken der Ersatzperson Dietmar Podszus kann jeder Wahlberechtigte der Gemeinde Schwanheide binnen einer Frist von zwei Wochen nach der Bekanntmachung Einspruch erheben. Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift unter Angabe der Gründe beim Wahlleiter zu erheben. Der Einspruch hat keine aufschiebende Wirkung.

 

Boizenburg/Elbe,25.09.2017

 

gez. Silz

(Gemeindewahlleiterin)